Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

iC4U für Sehbehinderte

Die Kamera- / iPad Kombination ermöglicht den Schülern neben der Vergrößerung bzw. dem Heranzoomen von Tafelanschrieben auch die Nutzung des iPad als Unterrichtswerkzeug. 

iC4U als Objektkamera

Als Objektkamera für Schulen und Universitäten kann das iC4U interessante Details, Versuche oder auch Kunstwerke per Videoprojektor ("Beamer") darstellen. Der Lehrer kann die Präsentation auch mittels Whiteboard -Programmen mit Annotationen versehen.

Sehbehinderte Schüler nutzen die iPads als Hilfsmittel - hiermit kann der Tafelanschrieb in den Nahbereich übertragen werden.

Gleichzeitig kann fotografierter Text auch erkannt und vorgelesen werden.

 

iC4U

Das „Urmodell“ - bestehend aus einem Küchenbrett sowie Einzelteilen eines Overheadprojektors. Die Halterungen sind noch im täglichen Einsatz

 

 Die Weiterentwicklung des „Urmodells“ - eine mit eingebauter „Powerbank“ sowie einer frei positionierbaren 20 Megapixel Kamera, die per Funk von dem iPad aus steuerbar ist.  Anwendung für sehbehinderte Schüler und als Objektkamera in