Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Artikel aus der Düsseldorfer "Rheinischen Post"

Die Koalition entdeckt das Internet

BYOD - Workshop iMedia 2013

Jugendliche benutzen Smartphones intuitiv – und ständig. Dieses führt häufig zu einer Verbannung der Geräte aus dem Unterricht. In diesem Workshop erleben Sie, wie Schülerinnen und Schüler als native Nutzer von Web 2.0 ihre Smartphones im Unterricht didaktisch sinnvoll einsetzen können. Ebenso wird gezeigt, wie mobiles Lernen zu Hause gelingen kann.

Eines meiner Lieblingsthemen - und wohl auch einiger Kollegen anderer Schulen - ist BYOD - Bring your own Device.

Das dieses Thema sehr kontrovers diskutiert wird, ist verständlich, schließlich sind neben pädagogischen Fragen (hilft so was überhaupt bei dem Lernen?), medienpädagogischen Überlegungen (macht das Smartphone die Jugend nicht noch dümmer) auch die Frage der Datensicherheit (gehen dann nicht alle Schüler per WLAN in das Schulnetz und schauen Pornos?) zu besprechen. Die obigen Fragen in den Klammern sind übrigens Originalzitate....

Zu diesem Thema gibt es bereits diverse gute Seiten, Links siehe unten. In dem Frame rechts habe ich den Kurztext zur Vorstellung meines Workshops anlässlich der iMedia 2013 veröffentlicht. 

Das Handout habe ich als pdf angehängt.

Vielleicht sind ohne meinen Vortrag nicht alle Inhalte verständlich - dieser Auszug des Workshops zeigt aber immerhin die Bandbreite dieses Themas.

LINKS zum Thema BYOD:

Magazin Digital lernen

Informativer Blog aus unserer Nachbarstadt Koblenz

BITCOM, Schwerpunkt des Artikels ist BYOD in Firmen

 

360° BYOD Bring your own device